Pistenbegleiter: Smartphone Apps zum Skifahren

Seit 25 Jahren fahre ich Alpinski und wie in vielen anderen Lebenslagen hat in den letzten Jahren das Smartphone dabei  Einzug gehalten. Welche Apps mich seitdem beim Skifahren begleiten möchte ich euch in diesem Blogpost vorstellen.

Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Rennrad-Sightseeing-Tour nach Lippstadt.

Am letzten Freitag hatte ich mir, in Anbetracht des traumhaften Wetters, kurzfristig frei genommen. Ich wollte den Tag zum einen für den bereits von den Kindern angemahnten Aufbau unseres Intex-Pools nutzen und zum anderen für eine schöne Rennradtour jenseits der 100 Kilometer mit meinem neuen Giant TCR Composite 1. Ursprünglich plante ich früh zu starten, um später noch ausreichend Zeit für den Pool-Aufbau, den schulfrei Zuhause befindlichen Sohn und den Empfang unserer von der Klassenfahrt heimkehrenden Tochter zu haben.

Foto 12.06.15 14 40 59

Mehr von diesem Beitrag lesen

Geeigneter Smartphone-Tarif (nicht nur) für Kinder

Überdurchschnittlich lange konnten wir das Thema Handy von unseren Kindern fernhalten. Mit dem Wechsel auf die weiterführenden Schulen haben wir beide dann jedoch mit einem Mobiltelefon ausgestattet. Da der Schulweg von da an mit dem Bus zurückgelegt werden musste beruhigte es uns, dass sie uns z. B. im Fall von Verspätungen oder des Verpassens informieren konnten. Nachdem die Büchse der Pandora geöffnet war, dauerte es natürlich nicht lange bis die „Notwendigkeit“ für ein Smartphone da war. Denn ohne WhatsApp geht bei den Jugendlichen heute nichts mehr. Spätestens da stellte sich die Frage nach einem geeigneten Mobilfunktarif.

Dieser sollte bei einem möglichst hohen Datenvolumen trotzdem günstig sein und vor allem eine Kostenkontrolle bieten. – Erwähnte ich schon die unbedingte Notwendigkeit einer Kostenkontrolle? :)

Nach ein wenig Recherche wurde ich mit der E-Plus WhatsApp SIM fündig. Es handelt sich dabei um einen klassischen Prepaid Vertrag. Das Besondere an ihm ist, dass die WhatsApp Nutzung unabhängig vom vorhandenen Datenvolumen möglich ist. Also auch ohne Guthaben können Nachrichten über WhatsApp verschickt und empfangen werden. Pro Gesprächsminute oder SMS fallen Gebühren von 9 Cent an.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die buchbare „WhatsAll 600“ Option. Diese bietet für 10 Euro im Zeitraum von 30 Tagen 600 flexibel zu verbrauchende Einheiten. Für jede Einheit kann man entweder 1 MB Daten verbrauchen, 1 SMS versenden oder 1 Minute telefonieren. Es handelt sich also nicht um ein fest eingeteiltes Volumen für Daten, SMS und Telefon wie bei vielen anderen Anbieten. Daher kann das Volumen je nach Vorliebe, bzw. Nutzungsprofil viel effektiver ausgeschöpft werden.

Sollte ihr euch für die E-Plus WhatsApp SIM entscheiden, verwendet bei der Aktivierung doch bitte einen der folgenden Empfehlungscodes. Damit sichert ihr euch und einem meiner Kinder einen zusätzlichen Bonus von 10 Euro.

 

13C3BF117           13C3BF105